Narkose

Schmerzfrei durch die Behandlung

Es ist kein Geheimnis, dass der Zahnarztbesuch für manche Menschen mit Angst verbunden ist. Daher ist es für uns besonders wichtig, diese Ängste ernst zu nehmen – und sie unseren Patienten zu nehmen. Der Dämmerschlaf ist eine sanfte Methode, die Ihnen eine ruhige und schmerzfreie Behandlung ermöglicht.

Was passiert beim Dämmerschlaf?

Gerade chirurgische oder zeitintensive Behandlungen verschlafen unsere Patienten am liebsten.

Deshalb arbeiten wir eng mit einem erfahrenen Anästhesisten-Team zusammen, das zu uns in die Praxis kommt, um Sie in den Dämmerschlaf zu versetzen. Für den Dämmerschlaf bekommen Sie ein Medikament mit stark beruhigender Wirkung verabreicht, das Sie in einen komplett entspannten Zustand bringt. Dennoch sind Sie ansprechbar, sodass Sie jederzeit auf den Arzt reagieren können.

Was für viele Patienten auch beruhigend ist: Sie atmen weiterhin selbstständig – im Vergleich zu einer klassischen Narkose, bei der beatmet wird. Und um die Behandlung völlig schmerzfrei erleben zu können, setzen wir außerdem ein Schmerzmittel ein.

Wartebereich

Keine Angst vor Spritzen

Auch die Angst vor der Betäubungsspritze können wir den betroffenen Patienten nehmen. Durch das Auftragen eines schmerzstillenden Gels wird die zu behandelnde Stelle vor dem ungeliebten Einstich betäubt, so dass von der eigentlichen Spritze nichts mehr zu merken ist.

Das Resultat ist verblüffend: Selbst hartnäckige „Angstpatienten“ bestätigen nach der Behandlung, dass diese geradezu angenehm war.

BG6X7063_lr

Betäubung schneller abbauen

Einige Patienten wünschen sich, dass das pelzige Gefühl nach der Betäubung noch schneller verschwindet. Für sie haben wir ein schmerzfreies Mittel zur Hand, das den Abbau der Betäubung beschleunigt.