Fortbildungen und Seminare für Kollegen

DSC_1506-2

zahnbild. Dentalfotografie Kurs.
Referent: Ingo Röthele

Termin: 27. Mai 2017 – 9 bis 16 Uhr

Kursbeschreibung:
Zähne sind zwar keine Juwelen, können aber so wirken. Bilder können informieren und präsentieren.
In den Kursen geht es darum Ihre Dokumentationen so zu inszenieren, dass sie der Qualität Ihrer Arbeiten entsprechen und neben der Information ebenso Emotion transportieren.
In der behandlungsbegleitenden Fotografie ist es Ihnen wichtig Arbeitsabläufe und Patientenstatus nicht einfach „abzuknipsen“, sondern „in Szene zu setzen“ ohne dabei Zeit im täglichen Arbeitsrhythmus zu verlieren.
Im Fotokurs lernen Sie alle Aspekte der Bildwirkung- und optimierung kennen. Sie lernen auf scheinbar unwichtige Details zu achten. In Theorie und Praxis erfahren Sie Wesentliches über z. B. Lichtführung, Reflexion, Aufnahmewinkel, Aufnahmetechnik und die Bearbeitung Ihrer Daten.

Ob Sie bereits fotografieren, aber mit den Ergebnissen nicht immer zufrieden sind, oder ob sie mit der Dentalfotografie gerade beginnen wollen, ist dabei zweitrangig.

Kernpunkte:

Grundwissen der Fotografie, Equipment (Kamera, Licht), Aufnahmetechnik Labor, Aufnahmetechnik Praxis, Tipps und Tricks für bessere Bildergebnisse, Bildoptimierung, Bilderchaos vermeiden durch strategische Bildarchivierung und Verwaltung, Umgang mit der Digitalkamera für Dentalfotografie (praktisch),  Fotografieren im Ministudio und am Patient (praktisch)

weitere Infos finden Sie hier:
http://ingoroethele.de/online/wp-content/uploads/2015/04/DDI_flyer_v3.pdf

Bei Fragen oder Kursanmeldungen wenden Sie sich bitte an info@praxis-im-calwerturm.de oder 0711.94544010

Unknown

Qualifizierung “QM-Beauftrage in der Zahnarztpraxis”

Referent: Fr. Wollmarker

Termin: 28. Juli  2017 – 9 Uhr bis 16 Uhr

In unserem Qualifikationsseminar “Qualitätsmanagement-
beauftragte in der Zahnarztpraxis”
 bilden wir einen oder mehrere Praxismitarbeiter vorort aus, Qualitätsmanagement in der Praxis nach dem three in one Konzept aufzubauen, zu integrieren und zu optimieren.

In insgesamt 4 Seminartagen (von 9-15 Uhr) vermitteln wir das notwendige QM-Wissen und die Handhabung der QM-Werkzeuge, wie zum Beispiel die Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen, das Fehlermanagement und die internen Audits.

Wir befähigen unsere Teilnehmer, ihr eigenes QM-System in ihrer Praxis aufzubauen, aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln, wobei hier die Aspekte Hygiene und Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz mit beleuchtet werden.

In Übungen, Gruppenarbeiten, Präsentationen und Rollenspielen können die Teilnehmer neues Wissen sofort aktiv und effizient umsetzen.

Bei Fragen oder Kursanmeldungen wenden Sie sich bitte an info@praxis-im-calwerturm.de oder 0711.94544010

Abb.04_187.jpg_41a335aca0986427b64629a4bf8d887c

Tissue Management Concept (TMC)

Referent: Dr. Gernot Mörig

Termin: 7. Oktober 2017 – 9 Uhr bis 16 Uhr

Tissue Management Concept (TMC) – ein echter Paradigmenwechsel in der Zahnmedizin

  1. Erhalt eigentlich nicht mehr erhaltungsfähiger Zähne
  2. Erhalt der bukkalen Wand nach Extraktion – ohne Fremdmaterialien

 

In diesem Seminar werden zwei große Themenkomplexe klinisch relevant vorgestellt:

  • Eine chirurgische Kronenverlängerung ist obsolet, da besonders im ästhetisch relevanten Bereich (Papillenerhalt? cervicaler Gingivaverlauf in Relation zum Nachbarzahn ….) systemimmanent zu große Einbußen zu verzeichnen sind. Mittels gezielter Extrusionstechnik können selbst leicht unter Knochenniveau frakturierte Zähne noch gerettet und mit einer Krone langfristig neu versorgt werden.
  • Sollte ein Zahn bzw. eine Wurzel definitiv nicht mehr zu erhalten sein, so wird eine Therapie vorgestellt, wie komplett ohne körperfremde Materialien der Einfall der bukkalen Knochenwand verhindert wird. Darüber hinaus wird gezeigt, wie durch Anregung der körpereigenen Kompetenz neuer Knochen hinzu gewonnen wird, so dass selbst bei ursprünglich sehr massiven Defekten (mit Restknochen von wenigen Millimetern) Implantate inseriert werden können. Es wird auch dargestellt, wie selbst bei akuter Entzündung mit Pus-austritt ohne Antibiotikagabe Schmerz- und Entzündungsfreiheit erreicht und später erfolgreich implantiert werden kann.

Diese Methode nach Dr. Stefan Neumeyer bedeutet:

  • deutliche geringere Kosten
  • Heilung meist ohne Antibiotika
  • Knochenerhalt und –gewinn ohne körperfremde Materialien
  • Nutzung der biologischen Kompetenz des Patienten

Im Seminar werden sowohl die wissenschaftlichen Hintergründe, als auch die klinisch relevanten Tipps von erfahrenen Anwendern dargestellt. Praktische Übungen der Kursteilnehmer und die Vorstellung konkreter Patientenfälle werden die Teilnehmer in die Lage versetzen, die Methode in der eigenen Praxis direkt umsetzen zu können.

Kursausschreibung zum downloaden: extrusionstherapie_flyer

Bei Fragen oder Kursanmeldungen wenden Sie sich bitte an info@praxis-im-calwerturm.de oder 0711.94544010

DSC_1506-2

zahnbild. Dentalfotografie Kurs.
Referent: Ingo Röthele

Termin: 4. November 2017 – 9 bis 16 Uhr

Kursbeschreibung:
Zähne sind zwar keine Juwelen, können aber so wirken. Bilder können informieren und präsentieren.
In den Kursen geht es darum Ihre Dokumentationen so zu inszenieren, dass sie der Qualität Ihrer Arbeiten entsprechen und neben der Information ebenso Emotion transportieren.
In der behandlungsbegleitenden Fotografie ist es Ihnen wichtig Arbeitsabläufe und Patientenstatus nicht einfach „abzuknipsen“, sondern „in Szene zu setzen“ ohne dabei Zeit im täglichen Arbeitsrhythmus zu verlieren.
Im Fotokurs lernen Sie alle Aspekte der Bildwirkung- und optimierung kennen. Sie lernen auf scheinbar unwichtige Details zu achten. In Theorie und Praxis erfahren Sie Wesentliches über z. B. Lichtführung, Reflexion, Aufnahmewinkel, Aufnahmetechnik und die Bearbeitung Ihrer Daten.

Ob Sie bereits fotografieren, aber mit den Ergebnissen nicht immer zufrieden sind, oder ob sie mit der Dentalfotografie gerade beginnen wollen, ist dabei zweitrangig.

Kernpunkte:

Grundwissen der Fotografie, Equipment (Kamera, Licht), Aufnahmetechnik Labor, Aufnahmetechnik Praxis, Tipps und Tricks für bessere Bildergebnisse, Bildoptimierung, Bilderchaos vermeiden durch strategische Bildarchivierung und Verwaltung, Umgang mit der Digitalkamera für Dentalfotografie (praktisch),  Fotografieren im Ministudio und am Patient (praktisch)

weitere Infos finden Sie hier:
http://ingoroethele.de/online/wp-content/uploads/2015/04/DDI_flyer_v3.pdf

Bei Fragen oder Kursanmeldungen wenden Sie sich bitte an info@praxis-im-calwerturm.de oder 0711.94544010

images

Digitaler Workflow bei der Herstellung von Chairside-Provisorien
Referent: Ingo Röthele

Termin: 18. November 2017 – 9 bis 16 Uhr

Erstprovisorienherstellung im CAD/CAM Verfahren und unter Verwendung eines 3D Druckers . Vom Abdruck über den digitalen Prozess zum perfekten Erstprovisorium. Die Präzision und Ästhetik der digitalen Technologie ausschöpfen lernen  und vor allem Effizienz für die Praxis und den Patienten zu schaffen ist das Ziel des Seminars.

Bei Fragen oder Kursanmeldungen wenden Sie sich bitte an info@praxis-im-calwerturm.de oder 0711.94544010